Je nach Gebäudetyp oder Nutzerverhalten kommen unterschiedliche Heizsysteme in Frage. Nicht zuletzt spielen bei der Auswahl auch die Wartungsintensität und die Kosten eine unabdingbare Rolle. Es liegt auf der Hand, dass nur qualitativ hochwertige Produkte und ein intensiver Service diesen Ansprüchen gerecht werden können.

Das Hitzler & Söhne Team bietet dir Beratung und Leistung für alle gängigen Heizsysteme - von Gasbrennwertgeräten über Wärmepumpen bis hin zu Holz- und Pelletheizungen. Durch die Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern und durch regelmäßige Wartungen können wir Ihnen einen nahezu störungsfreien Betrieb garantieren.

Ob für Fußbodenheizung, Wand- und Deckenheizung, Heizkörper oder Strahlungsheizungen – in diesen Situationen stehen wir Ihnen und Ihren Bedürfnissen mit unserem Fachwissen zur Seite: 

IM NEUBAU

Im Zuge Ihres Neubauprojekts fragen Sie sich bestimmt: Welche Heizung passt zu mir und meinem Haus? Welche Energiequelle ist auch in Zukunft preisstabil? Da wir über eine lange Erfahrung im Holz- und Massivhausbau verfügen, beraten wir Sie gern an Ort und Stelle.

IM GEBÄUDEBESTAND

Dank energiesparender Technik amortisieren sich die Kosten für einen Kesseltausch Ihrer alten Heizung bereits nach wenigen Jahren. Inwiefern der Umstieg auf ein anderes Heizsystem oder eine neue Kombination sinnvoll sein können, arbeiten wir gern mit Ihnen individuell aus.

GEEIGNETE WÄRMESYSTEME

Bei nicht vorhandenem Gasanschluss sind Holz und Holzpellets der ideale Brennstoff für das neue Heizsystem oder die Heizungssanierung. Ist ein Gasanschluss im Neu- oder Altbau vorhanden, passt ein Gasbrennwertgerät. Beide Heizvarianten lassen sich optimal mit Solaranlagen als Hybridlösung kombinieren.

Wärmepumpen hingegen eignen sich generell im Neubau, da sie mit niedrigen Temperaturen arbeiten. In vielen Fällen kann man sie aber mittlerweile auch im Altbau einsetzen. Dies prüfen wir bei einem gemeinsamen Vororttermin bei Ihnen. Man unterscheidet  Luft- und Erdwärmesysteme.  Da man hierbei den Strombedarf nicht außer Acht lassen sollte, kann sich die Kombination mit einer Photovoltaikanlage lohnen.

WARTUNG + SERVICE
JEDERZEIT

Selbstverständlich führen wir an allen von uns vertriebenen Heizungsmarken  Wartungen durch und sind bei einem möglichen Stillstand der Anlage sofort für Sie da.

PARTNER

Wir arbeiten nur mit Partnern zusammen, die über Jahre hinweg bewiesen haben, dass sie qualitativ hochwertige Produkte bei hervorragendem Service anbieten. Zusätzlich verbauen wir nur Komponenten, die für eine lange Laufzeit Ihrer Heizung sorgen – zu Ihrer Zufriedenheit, für weniger unnötige Reparaturen.

 

Lassen Sie gern von sich und Ihrem Anliegen hören!

Unser Wärmepumpen Beratungstool ist jetzt online! Innerhalb von 10 Werktagen zu deinem individuellen Kostenvoranschlag für den Einbau einer Wärmepumpe. Mit unserem interaktiven Online-Beratungstool erhältst du alle Informationen zur Modernisierung deiner alten Heizung mit einer Wärmepumpe. Du gibst alle Daten, die wir für einen Kostenvoranschlag brauchen dabei ein und bekommst anschließend deinen individuellen Kostenvoranschlag. Mit Klick auf das Bild gelangst du direkt zum Online-Beratungstool.

Johannes und Benedikt unterhalten sich welche Heizung denn die beste Wahl bei der Modernisierung ist. Ölkessel raus und Wärmepumpe oder Pelletheizung rein? Dieser Frage gehen die beiden hier in 38 Minuten auf die Spur.

Der Staat bezuschusst die Modernisierung deiner Gebäudeheizung mit bis zu 40 % auf die Modernisierungskosten.

Die aktuellen Fördersätze und Bedingungen findest du auf der Website des BAFA. Klicke einfach auf den Link im blauen Feld.

Unser Wärmepumpen Beratungstool ist jetzt online! Innerhalb von 10 Werktagen zu deinem individuellen Kostenvoranschlag für den Einbau einer Wärmepumpe. Mit unserem interaktiven Online-Beratungstool erhältst du alle Informationen zur Modernisierung deiner alten Heizung mit einer Wärmepumpe. Du gibst alle Daten, die wir für einen Kostenvoranschlag brauchen dabei ein und bekommst anschließend deinen individuellen Kostenvoranschlag. Mit Klick auf das Bild gelangst du direkt zum Online-Beratungstool.

Johannes und Benedikt unterhalten sich welche Heizung denn die beste Wahl bei der Modernisierung ist. Ölkessel raus und Wärmepumpe oder Pelletheizung rein? Dieser Frage gehen die beiden hier in 38 Minuten auf die Spur.

 

Je nach Gebäudetyp oder Nutzerverhalten kommen unterschiedliche Heizsysteme in Frage. Nicht zuletzt spielen bei der Auswahl auch die Wartungsintensität und die Kosten eine unabdingbare Rolle. Es liegt auf der Hand, dass nur qualitativ hochwertige Produkte und ein intensiver Service diesen Ansprüchen gerecht werden können.

Das Hitzler & Söhne Team bietet dir Beratung und Leistung für alle gängigen Heizsysteme - von Gasbrennwertgeräten über Wärmepumpen bis hin zu Holz- und Pelletheizungen. Durch die Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern und durch regelmäßige Wartungen können wir Ihnen einen nahezu störungsfreien Betrieb garantieren.

Ob für Fußbodenheizung, Wand- und Deckenheizung, Heizkörper oder Strahlungsheizungen – in diesen Situationen stehen wir Ihnen und Ihren Bedürfnissen mit unserem Fachwissen zur Seite: 

IM NEUBAU

Im Zuge Ihres Neubauprojekts fragen Sie sich bestimmt: Welche Heizung passt zu mir und meinem Haus? Welche Energiequelle ist auch in Zukunft preisstabil? Da wir über eine lange Erfahrung im Holz- und Massivhausbau verfügen, beraten wir Sie gern an Ort und Stelle.

IM GEBÄUDEBESTAND

Dank energiesparender Technik amortisieren sich die Kosten für einen Kesseltausch Ihrer alten Heizung bereits nach wenigen Jahren. Inwiefern der Umstieg auf ein anderes Heizsystem oder eine neue Kombination sinnvoll sein können, arbeiten wir gern mit Ihnen individuell aus.

GEEIGNETE WÄRMESYSTEME

Bei nicht vorhandenem Gasanschluss sind Holz und Holzpellets der ideale Brennstoff für das neue Heizsystem oder die Heizungssanierung. Ist ein Gasanschluss im Neu- oder Altbau vorhanden, passt ein Gasbrennwertgerät. Beide Heizvarianten lassen sich optimal mit Solaranlagen als Hybridlösung kombinieren.

Wärmepumpen hingegen eignen sich generell im Neubau, da sie mit niedrigen Temperaturen arbeiten. In vielen Fällen kann man sie aber mittlerweile auch im Altbau einsetzen. Dies prüfen wir bei einem gemeinsamen Vororttermin bei Ihnen. Man unterscheidet  Luft- und Erdwärmesysteme.  Da man hierbei den Strombedarf nicht außer Acht lassen sollte, kann sich die Kombination mit einer Photovoltaikanlage lohnen.

WARTUNG + SERVICE
JEDERZEIT

Selbstverständlich führen wir an allen von uns vertriebenen Heizungsmarken  Wartungen durch und sind bei einem möglichen Stillstand der Anlage sofort für Sie da.

PARTNER

Wir arbeiten nur mit Partnern zusammen, die über Jahre hinweg bewiesen haben, dass sie qualitativ hochwertige Produkte bei hervorragendem Service anbieten. Zusätzlich verbauen wir nur Komponenten, die für eine lange Laufzeit Ihrer Heizung sorgen – zu Ihrer Zufriedenheit, für weniger unnötige Reparaturen.

 

Lassen Sie gern von sich und Ihrem Anliegen hören!